Das Raum- und Milieukonzept

Das Raum- und Milieukonzept konkretisiert vor dem theoretischen Hintergrund der Theorien der Ökogerontologie und der Action Setting Thorie die Anforderungen an das Milieu in ambulant betreuten Wohngemeinschaften. Das beschriebene Milieu geht über das physische Milieu hinaus und beschreibt individuelle und kollektive Settings in ambulant betreuten Wohngemeinschaften, die Handlungsspielräume eröffnen und den Lebensstil und den lebensweltlichen Kontexten der Menschen mit Demenz entsprechen.

Raum- und Milieukonzept PDF 743 KB